Friday, May 22, 2015

Diese Art des Verkehrs werden Sie gleich lieben lernen

Dieser Alptraum, vor der Reise ins Ausland betrifft vielleicht jeden von uns. Den Wecker haben sie nicht gehört, Ihr Auto ist noch beim Kundendienst, ein Taxi ist nicht zu bekommen und so verpassen Sie entweder den Flug oder erreichen es nur sehr knapp im besten Fall. Ein Grund mehr, warum es sich lohnt, vorwärts zu denken.

Die Arbeitsauslandsreise, wie z.B. der Transfer Wien Bratislava betrifft schon lange nicht mehr nur Angestellte und Manager von multinationalen Unternehmen. Ganz im Gegenteil. Die Zahl der Menschen, die jährlich an internationalen Kongressen, Seminaren und Messen teilnehmen, sowie der Anteil an Verträgen mit Geschäftspartnern die außerhalb von Ihrem Wohnsitz geschlossen werden, erhöhen sich fortlaufend. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, dann wissen Sie auch, dass es in solchen Fällen wichtig ist, sich über jedes Detail Gedanken zu machen. Dazu zählt auch der Transport.

Die bequeme Lösung ohne Risiko


Wenn für Sie die Reise mit Ihrem eigenen Auto, oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu unbequem ist und Sie bereits schlechte Erfahrungen gesammelt haben in letzter Minute ein Taxi zu bekommen, kennen wir noch eine andere Lösung. „Flughafen-Taxis“ sind in letzter Zeit sehr populär geworden, d.h. ein Transfer wo sie an einer bereits vorher vereinbarten Stelle und Uhrzeit abgeholt direkt an Ihren Bestimmungsort gebracht werden. Einer der zufriedenen Kunden ist auch der Manager Juraj, der sich vor jeder Dienstreise die Frage stellte wie man zuverlässig und schnell von Bratislava zum Flughafen Wien gelangen kann. „Reisen ins Ausland sind, in meinem Fall eine Routine. Stress zusammenhängend mit der rechtzeitigen Ankunft am Check-in habe ich regelmäßig erlebt, aber nun zum Glück ist es vorbei. Zum Transfer nutze ich immer den Spitzenflughafentransport auf der Basis des Taxis auf der Trasse Bratislava – Wien und kann mich nicht beklagen.“

Warum ist diese Art des Transportes immer beliebter?


Nicht nur der Transfer vom Flughafen in Wien nach Bratislava, sondern auch der zu weiter entfernten Orten bringt erhebliche Vorteile. Der Preis ist hierbei unvergleichlich niedrig im Gegensatz zur Nutzung regulärer Taxis die am Flughafen stehen und kann außerdem elektronisch bestellt werden.
Sie müssen sich keine Gedanken über Parkmöglichkeiten, Müdigkeit am Steuer oder Benzinpreise machen. Bei Transport mehrerer Personen stehen auch Großraumfahrzeuge, bzw. ein Kleinbus oder Bus zur Verfügung.

Wenn Sie sich in Zukunft wieder überlegen, wie komme ich von Bratislava nach Wien, dann erinnern Sie sich an unseren Artikel. Sie werden sehen, wie schnell und effektiv man unnötige Sorgen loswerden kann mit dem Maximum an Komfort, Sicherheit und Diskretion.

No comments:

Post a Comment